Tankstellen und Umrüster im Umkreis suchen
Ihr Aufenthaltsort:

Suchen Sie nach PLZ, Stadt und Straßenname oder öffentlichen Orten

suchen
suchen

zurück zum GlossarGlossar: Autogasanlage

Autogasanlagen sind seit mehreren Jahrzehnten zum Einsatz und sind längst keine Neuentwicklungen der heutigen Zeit. Durch langjährige Erfahrungen konnten Autogasanlagen stetig weiterentwickelt werden so dass die Technik auf einem sehr hohen Stand ist. Am meissten eingesetzt wird die sequentielle Anlage. Diese ist auch unter dem Namen SGI (Sequential Gas Injection) bekannt ist. Das Flüssiggas wird mit Hilfe eines Verdampfers, der das Gas zündfreudiger macht, einer Gasverteilerleiste und angeschlossener Düsen direkt in den Zylinder geleitet. Die SGI-Technik optimiert Leistung, Verbrauch und Abgasverhalten und führt zu einer Steuereinstufung nach „Euro 4“.

Bestandteile einer Autogasanlage sind: Tank, Einstellschalter, Gasverteiler, Gaseinspritzdüsen, Gasfilter, Steuergerät, Verdampfer, Druckregler.

zurück zum Glossar

20.10.2017

Partner

Knauber Gas

LGE

GasNews